Pflanzen

Balkonpflanzen im Winter

Mittwoch, 20-8-2014  

Beliebte Winterharte Pflanzen ist Erika. Erika ist ein Heidegewächs was bis zum Frost standhaft blüht. Teilweise sogar bis in den Dezember rein. Feuchter Boden ist wichtig um den schönen Anblick lange geniessen zu können. Zwischen Anfang Februar und bis ende März sollten die Pflanzen Handhoch zurückgeschnitten werden. Ohne Ruckschnitt der Pflanze werden sie untenrum recht schnell kahl. Auch die Hibikus Staude ist sehr beliebt. Blühen tut die Pflanze von Anfang Juni bis September. Sie verträgt den Frost bis zu Minus 20 Grad. Die wunderschönen riesigen Blüten die bis zu 25cm groß werden wird ein Highlight auf ihrem Balkon.

Sie ist außerdem sehr Pflegeleicht

Fuchsien sind durch Ihren blauen tollen Farbe auch ein Hingucker. Der stehende Wuchs ist bis zu bis zu – 5 Grad auch sehr Winterhart. Geschützt sogar auch bis zu – 15 Grad. Und von Jahr zu Jahr werden die Pflanzen immer schöner. Der Rückschnitt ist auch sehr wichtig da die Stämme sehr schnell verholzen. Lavendel ist auch eine sehr schöne Pflanze die Winterhart für ihre Balkonkästen ist. Das schön duftende Gewächs können sie sehr gut auch im Sommer neben Rosen pflanzen das schützt ihre Rosen vor Blattläusen. Auch die Lavendelpflanze ist sehr pflegeleicht und sieht immer schön aus.

Deel Dit Bericht...Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest


Comments are closed.